Volksschule Thalgau

images/stories/artikel/slide/slide1.jpgimages/stories/artikel/slide/slide2.jpgimages/stories/artikel/slide/slide3.jpgimages/stories/artikel/slide/slide4.jpg

Am 3. April nahmen die Kinder der 3c und der 4b an einem Workshop der „Lernwerkstatt für Natur und Umwelt“ teil.

Der Workshop beschäftigte sich mit den heimischen Vögel und wurden von den beiden Biologinnen Mag. Anneliese Köck und Mag. Irene Rathgeb durchgeführt. Zu Beginn des Workshops wurden die Schüler/innen der beiden Klassen in drei Gruppen eingeteilt, jede Gruppe bekam einen heimischen Vogel zugewiesen und musste diesen im Anschluss den Mitschüler/innen präsentieren. Blaumeise, Kohlmeise und der Kleiber wurden von den Kindern genau unter die Lupe genommen und mithilfe von Forschungsfragen erarbeitet.

Im Anschluss an die Präsentationen ging es für die Klassen in den Schulgarten, mit den mitgebrachten Ferngläsern beobachteten die Schüler/innen Vögel und versuchten die einzelnen Vogelarten anhand ihres Gesanges zu identifizieren. Zum Abschluss des Vormittages hatten die beiden Biologinnen noch einige Mitmachstationen für die Schüler/innen am Schulhof vorbereitet. Die Kinder konnten dabei forschen, entdecken, kreativ sein waren und ihr Wissen weitergeben. Alle waren begeistert bei der Sache und erfuhren viel Neues über Artenschutz, Nisthilfen und über nachhaltigen Umgang mit der Natur.

  • img_20190404_081550
  • img_20190404_105245
  • img_20190404_081602
  • img_20190404_100014
  • img_20190404_081620
  • img_20190404_112417
  • img_20190404_105307
  • img_20190404_100429
  • img_20190404_112307
  • img_20190404_105524
  • img_20190404_105420
  • img_20190404_110230
  • img_20190404_081624

Copyright © 2019 Volksschule Thalgau