Volksschule Thalgau

images/stories/artikel/slide/slide1.jpgimages/stories/artikel/slide/slide2.jpgimages/stories/artikel/slide/slide3.jpgimages/stories/artikel/slide/slide4.jpg

Ein Fixpunkt in unserem Jahreskreis ist mittlerweile das Frühlingssingen in der Volksschule gemeinsam mit den Kindern aus den beiden Kindergärten.

Nachdem alle Langbänke und dicken Matten aus dem Turnsaal in der Aula aufgestellt wurden, fanden alle 500 Kinder mit ihren Pädagoginnen ein Plätzchen.
Die Kinder aus dem Kindergarten 2 unter der Leitung von Fr. Gertrude Söser begannen mit dem Bewegungslied „Heut ist ein Tag, an dem ich …“. Darauf antworteten die Schülerinnen und Schüler aus der Volksschule mit dem Lied „Ich singe hoch, ich singe tief“. Die Kinder aus dem Kindergarten 1 unter der Leitung von Fr. Andrea Kloiber brachten das Lied „Hörst du die Regenwürmer husten“ mit.
Abwechselnd sangen die Kindergruppen und lauschten zwischendurch einer Bandwurmgeschichte von „Osterhasenkind“. Premiere hatte unser neuer Schulsong. Die Klassenlehrerin der 2a Klasse, Fr. Doris Pesendorfer, textete zu einer schwungvollen Melodie einen tollen Song, der unsere Schülerinnen und Schüler zum Lernen motiviert und Freude zur Schule verbreitet.

Zum Schluss sangen alle Kinder gemeinsam noch zwei Osterlieder um dann in die Osterferien zu starten!

  • dscn5682
  • dscn5672
  • dscn5692
  • dscn5705
  • dscn5674
  • dscn5671
  • dscn5697
  • dscn5670
  • dscn5664
  • dscn5706
  • dscn5669
  • dscn5678

Copyright © 2019 Volksschule Thalgau