Volksschule Thalgau

images/stories/artikel/slide/slide1.jpgimages/stories/artikel/slide/slide2.jpgimages/stories/artikel/slide/slide3.jpgimages/stories/artikel/slide/slide4.jpg

Die Folgen die Lesefrust anrichtet sind schlimm. Wenn Kinder nicht lesen, verarmt ihre Fantasie, verkümmert ihre Sprache, verkürzt sich ihr Denken, schrumpft ihr Verstand, entfalten sich ihre Interessen nur ansatzweise, wird ihre Neugier nicht gestillt, bringen sie sich selbst um ein Stück Leben, das zum Schönsten gehört, was einem Menschen geschenkt werden kann.

So schwer ist es allerdings nicht Lesefrust zu vertreiben oder besser noch: es erst gar nicht entstehen zu lassen.

 

Kinder sind leicht für etwas zu gewinnen, was ihnen Freude, Spaß, Vergnügen bereitet!

In der Schule begleitet uns das Motto „Leselust statt Lesefrust“ in der täglichen Arbeit mit den Kindern und wir lassen das Motto Wirklichkeit werden. Ohne Hast und ohne Druck versuchen wir dem Ziel näher zu kommen, weil kein Kind von heute auf morgen ein begeisterter Leser wird. Dazu braucht es auch ausreichend Angebote, Ermutigung und manchmal auch Anschub. Und ganz wichtig: die richtigen Bücher zur richtigen Zeit!

In unserer Bibliothek findet jede Leserin und jeder Leser die passende Lektüre. Die regelmäßigen Stunden in der Bibliothek lieben unsere Schülerinnen und Schüler, weil gemeinsam das Lesen noch mehr Spaß macht!

 
Tipps für Eltern Wie Lesen Freude macht.pdf 

 

Die Bibliothek kann zu folgenden Öffnungszeiten besucht werden:

Di., Mi., Do.: 16.00 – 19.00 Uhr

Fr.: 10.00 – 13.00 Uhr und 14.00 – 17.00 Uhr

 

 

IMG 1666 DSC 0003         
DSC 0004 DSC 0006
DSC 0007 IMG 1664
DSC 0005  
   

 Ein herzliches Dankeschön gilt auch dem Land Salzburg für die Förderung der Schulbibliothek!

landsbg2015 4c 150dpi

Copyright © 2019 Volksschule Thalgau